Themenbereiche

Die ausgeprägte Anwendungsorientierung ermöglicht Fachexperten und Noch-Nicht-Anwendern einen leichten und effizienten Einstieg entlang der gesamten Wertschöpfungskette der additiven Fertigung. Sie zeigt den Status Quo und das Potential unterschiedlicher Anwendungsbereiche. Gleichzeitig schafft die Veranstaltung einen Überblick über die gesamte Wertschöpfungskette der additiven Fertigungsverfahren.

Auf der EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING kommen alle Fachbesucher auf ihre Kosten. Interessierte Noch-Nicht-Anwender erhalten Einblick in die Nutzungsmöglichkeiten und Potentiale der additiven Fertigung und können geeignete Partner für den Einstieg in die Technologie finden. Die Technologieanwender haben die Möglichkeit, mit wichtigen Entscheidern aus der AM-Szene ins Gespräch zu kommen und erhalten Unterstützung bei der Make-or-Buy Entscheidung.

Durch verschiedene Veranstaltungsbausteine wird die komplette Wertschöpfungskette anwendungsorientiert abgebildet.